Gut drauf - trotz Corona! Materialien und Tipps

Ernährung - Bewegung - Stressregulation
Eine ausgewogene Ernährung, ausreichende  Bewegung und ein bewusster Umgang mit Stress sind für die gesunde physische und psychische Entwicklung von Heranwachsenden unabdingbar. Gesundheitsbezogene epidemiologische Daten bei Kindern und Jugendlichen zeigen beginnende Defizite in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Stressregulation, die sich im weiteren Lebensalter in meist chronischen Krankheiten manifestieren können. Deshalb konzentriert sich die BZgA bei der Prävention ernährungsabhängiger Krankheiten vorrangig auf die Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen. 
Zahlreiche Materialien unterstützen bei der Vermittelung von Methoden und Wissen zu den o.g. Themenbereichen, u.a.: "GUT DRAUF-TIPP 8 - KEEP COOl - AUCH WENN`S MAL STRESSIG WIRD. Vielleicht genau das Richtige in dieser Zeit. 

Weitere Informationen und die Materialien finden Sie hier.