Vielfalt

Die integrierte Gesundheits- und Qualitätsentwicklung in Schulen berücksichtigt, dass auf    allen Ebenen und in allen relevanten Bereichen der Gestaltung, Entscheidung und
Umsetzung die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Menschen wertgeschätzt und geachtet werden. In Verfolgung des Potenzial- und Ressourcenansatzes sind die Ziele auf die Verminderung ungleicher Bildungschancen ausgerichtet.


Besondere Berücksichtigung findet dabei die Inklusion. Unterschiedliche Entwicklungsvoraussetzungen und Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen, von Lehrkräften und weiterem Personal werden geachtet.