Ihr Verhältnis von Uhrzeit zu Urzeit

1. Schreiben Sie einige Beispiele für Ihre typischen Uhrzeittätigkeiten und Ihre bevorzugten Urzeittätigkeiten in die Tabelle.

    Uhrzeit                                                             Urzeit        


                                 

 

 
2. Wie ist Ihr persönliches Verhältnis von Uhrzeit zu Urzeit? Werden Sie weitestgehend von Uhrzeiten bestimmt?

 

 



3. Erleben Sie bewusst diese unterschiedlichen Zeitqualitäten? Können Sie gut trennen? Genießen Sie Ihre Urzeiten, was besonders?

 

 

 

4. Wie gestalten und erleben Sie Übergänge und Pufferzeiten?

 

 

 

5. Was möchten Sie in Zukunft verändern?

 

 

 

Vgl.:©Cornelsen Verlag Scriptor, Berlin • Zeit- und Selbstmanagement für Lehrende, Webcode: ZM233960-001