Reflexionen zu Ihren Energiequellen im Lehreralltag

1. Welche positiven Ereignisse berühren Sie als Lehrer besonders und erfüllen Sie mit innerer Freude?

 

 

 

2. Welche Fächer, Klassenstufen, Arbeitsgemeinschaften bzw. Unterrichtssituationen begeistern Sie besonders und motivieren Sie? Sind es intensive pädagogisch-menschliche Kontakte, die Ihnen viel geben? Was genau suchen und finden Sie hier?

 

 

 

3. Nehmen Sie diese positiven Momente intensiv wahr und werten Sie sie angemessen? Bemerken Sie auch kleinere Fortschritte trotz evtl. ungünstiger Verhältnisse und freuen Sie sich daran entsprechend? Beziehen Sie diese Weiterentwicklungen auch auf Ihre Unterrichtstätigkeit bzw. Interventionen?

 

 

 

4. Wie könnten Sie Ihre Energiequellen in Ihrem Lehreralltag vermehren (interessante Arbeitsgemeinschaft, Projekte, spannende Sonderfunktion wie Bibliothek)?

 

 

 

5. Wie könnten Sie Ihre Wahrnehmung verstärkt für die positiven Anteile sensibilisieren?

 

 

 

vgl.: © Cornelsen Verlag, Berlin • Zeit- und Selbstmanagement für Lehrende; Webcode: ZM233960-008