Anbieter

Titel der MaßnahmeBleib locker - Stressbewältigung für Kinder
Logo Anbieter
  • Logo
Anbieter Techniker Krankenkasse
Kontakt Frank Wirtz TK-Berater für Lebenswelten
Welschnonnestr.5,
53105 Bonn
Tel. 040/46065109815
Frank.Wirtz@tk.de
Internetauftritthttps://www.tk.de

Zielgruppe

Schulstufe Grundschule
Jahrgang/AlterSchüler der Klasse 3 - 4
angesprochener Personenkreis Schüler*innen
Eltern
Lehrpersonen
Region Das Angebot steht NRW-weit zur Verfügung.

Beschreibung

Zielsetzung

Vermittlung von Grundwissen zum Thema Stress und Stressbewältigungsstrategien

Theoretischer Hintergrund

Konzept von Prof. Dr. Arnold Lohaus, Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft der Universität Bielefeld

Evaluation: Art

Als Erhebungsinstrumente wurden Fragebögen für die Schüler eingesetzt. In Studie 2 wurden verschiedene Stressbewältigungstrainings (mit Schwerpunkten auf unterschiedlichen Formen der Stressbewältigung) eingesetzt, ihre Wirkungen wurden mit einer Wartekontrollgruppe verglichen. Evaluationsinstrumente waren hier Fragebögen für Kinder und Eltern (Prä- und Posttest), sowie Beobachtungsprotokolle der Kursleiterinnen und Kursleiter.

Evaluation: Durch wen?

Durchführung im Rahmen einer Diplomarbeit am Fachbereich Psychologie der Universität Münster.

Bezug zu BuG psychosoziale Gesundheit
Chancen

Der Kurs richtet sich an Kinder im Alter zwischen acht und zehn Jahren. Denn je früher Kinder lernen mit Stress umzugehen, desto besser kommen sie auch später mit stressauslösenden Situationen zurecht. Auf spielerische Weise lernen die Kinder, Stress zu erkennen und zu bewältigen. Hinzu kommen Entspannungsübungen.

Rahmenbedingungen

Materialien

Umfangreiches Kursmaterial

Webcode 135088

Zeitlicher Umfang

8 Doppelstunden + Elternabend

Aufwand (Organisation, Räume, Materialien ...)

Max. 15 Schüler pro Raum, Materialien werden gestellt, 8 x 90 Minuten (integriert in den Schulalltag) und mindestens ein Elternabend

Kosten

Die Kosten werden zu 100% von Techniker Krankenkasse getragen.

weitere Gelingensbedingungen

Fortsetzung des Themas in Unterrichtskonzeption, fächerübergreifendes Aufgreifen der Entspannungsmethoden.