Auftaktveranstaltungen für neue Schulen

Das Landesprogramm bietet neuen Mitgliedsschulen eine zweitägige Auftaktveranstaltung an. Es wird empfohlen, diese im Laufe des ersten Mitgliedsjahres zu besuchen. Gewünscht ist eine Tandem-Anmeldung von einem Schulleitungsmitglied und einer BuG-Ansprechpartnerin bzw. einem Ansprechpartner des Kollegiums. Schulleitungen mögen bitte Kontakt mit der zuständigen BuG-Dezernentin bzw. dem Dezernenten aufnehmen, wenn es terminliche Probleme gibt. 

BuG-Verantwortliche langjähriger Mitgliedsschulen sind dann eingeladen, wenn sie die BuG-Aufgabe in ihrer Schule neu übernommen haben. Die Teilnahme ist kostenlos. Es müssen lediglich die Fahrtkosten getragen werden.

Es werden u. a. das Konzept der guten gesunden Schule und die Unterstützungsangebote des Landesprogramms vorgestellt. Es gibt viel Raum für Austausch und Fragen.

Die nächsten Auftaktveranstaltungen finden am 25./26.09.18 in Delecke (Sauerland) und am 12./13.02.19 in Bergisch Gladbach (Kardinal Schulte Haus) statt. Die Anmeldung erfolgt immer über den Kalender.

Falls mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze zur Verfügung stehen, gelten grundsätzlich folgende Auswahlkriterien:

  • Personen, die wegen der Überbuchung vorangegangener Veranstaltungen nicht teilnehmen konnten und sich auf die Warteliste haben setzen lassen, werden bevorzugt.
  • Tandems aus Schulleitung und BuG-Ansprechpartner*in haben Vorrang vor Einzelpersonen.
  • Wer noch keine Veranstaltung mitgemacht hat und länger wartet, wird vorrangig berücksichtigt.
  • ansonsten Reihenfolge nach Eingang