Betty-Reis-Gesamtschule (Gesamtschule)




Anschrift: Birkenweg 2
41849 Wassenberg
Schulleitung: Dr. Karin Hilgers
Ansprechpartner*in Schulleitung 1: Dr. Ludger Herrmann
Ansprechpartner*in Schulleitung 2: Maria Sieberg
Ansprechpartner*in 1 Kollegium: Dr. Achim Bresser
Ansprechpartner*in 2 Kollegium: Sabrina Gerres
Telefon: 02432-49180
Fax: 02432-4918100
E-Mail 1: info@bettyreis.de
E-Mail 2: 190664@schule.nrw.de
Homepage: www.bettyreis.de
BuG-Koordinator/in: Maria Sieberg
Zahl der Schülerinnen und Schüler: 1263
Zahl der Lehrerinnen und Lehrer: 109
Sonstiges Pädagogisches Personal: 2
Ganztag: gebundene Ganztagsschule
Leitbild: 190664_leitbild.pdf

Steckbrief

Kurzvorstellung/Schulmotto: Gemeinschaft - Chancengleichheit - umfassende Bildung
Schulmotto: "Wir sind eine bunte Schule."
Organisation des Mensabetriebs Zubereitung in der Schule
Weitere Anmerkungen zu: Gestaltung des Essens, Anbieter, Mitwirkung der SuS‘ usw.: Zum Teil wird das Essen in der Schule zubereitet, teilweise angeliefert.
Schwerpunkte zum Thema psychosoziale Gesundheit (bitte Zielgruppe angeben)
  • Jahrgang 5-8: Erwachsen werden von Lions quest
  • Jahrgang 5-6: ALF (Suchtpräventionsprogramm)
  • Jahrgang 5-6: Aufklärung zu Schutz und Gefahren im Internet durch Medienscouts
  • Jahrgang 5: Henry-Kids: sozial/emotionales Training mit einem Therapiehund
  • Jahrgang 7: Antimobbingtraining
  • Jahrgang 8: Jungenförderung
  • Jahrgang 8: Gesundheitstage mit bis zu 20 außerschulischen Partnern
  • Jahrgang 8: Ausbildung zum Schulsanitäter
  • Jahrgang 9: Sozialpraktikum
  • Jahrgang 9: Ausbildung zum Medienscout
  • Jahrgang 9: Ausbildung zum Freizeithelfer (Buddy)
  • Jahrgang 10: Ausbildung zum DFB-Fußballcoach
  • Jahrgang 10: Ausbildung zum Sporthelfer
  • Jahrgang 10: Ausbildung zum Lernhelfer (Lernhelfer für Jahrgang 5 und 6)
  • Jahrgang 5-13: Beratungsangebote der Schulsozialarbeiterin/des Schulsozialarbeiters und der Beratungslehrer/-innen
Schwerpunkte zum Thema Lehrergesundheit
  • Zu Resilienz und Kompetenzerweiterung im Bereich Gesundheit und Unterrichtsentwicklung haben wir verschiedene Fortbildungen durchgeführt:
  • Umgang mit schwierigen Schüler/-innen
  • TEK (Training emotionaler Kompetenzen) und Stark im Stress
  • Bewegter Unterricht
  • Stimmbildung
  • Körpersprache
  • Elterngespräche erfolgreich führen
  • Kooperatives Lernen
  • Kollegiale Fallberatung
  • Inklusion
  • Konsequentes Handeln bei Regelverstößen
  • Einrichtung von Supportklassen
Schwerpunkte zum Thema gesundheitsförderlicher Umgang mit Vielfalt
  • Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • inividuelle Förderung unter anderem durch jahrgangsübergreifendes Helfersystem
  • Inklusion
  • Klassenlehrerstunden und Klassenrat
  • Unterrichtsprojekt mit SchLAu Aachen (schwul-lesbisches Aufklärungsprojekt)
Schwerpunkte zu Basiskompetenzen im Gesundheitshandeln (Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung/Entspannung, Körperbewusstsein)
  • Gut Drauf Unterricht für die Hälfte der Schülerschaft
  • bewegter Schulhof (Fußballtore, Baketballkörbe, Turnstangen)
  • Outdoorfitnessgeräte
  • Angebote "Fit durch die Schule": Tanzen, Fußball, Tennis
  • offene Sportangebote in den Turnhallen zur Mittagspause
  • teilweise gesunde Angebote in der Mensa
  • Obststickverkauf und Salatbar als Angebot der Gut-Drauf-Helfer
  • Ernährungssprechstunde und Ernährungsinformationen im 5. Jahrgang und bei Bedarf in anderen Jahrgängen mit der Ernährungsberaterin
  • Jahrgang 8: Sexualerziehung (Verhütung, sexuelle Identität, Aidsprophylaxe
  • Ruhiger Lese- und Arbeitsraum im Selbstlernzentrum
  • Spielekeller mit Kicker und Billard und Entspannungsecken
Schwerpunkte der gesundheitsförderlichen Unterrichtsentwicklung
  • Entwicklung von Lernzeiten
  • Verstärkung der Binnendifferenzierung
  • inklusive Unterrichtsentwicklung
  • Diagnose basiertes Förder- und Forderkonzept
Weitere Schwerpunkte im Schulprogramm mit Bezug zu BuG
  • Selbstverpflichtung auf die Werte der Schule und Vereinbarung allgemeiner Regeln
  • Gewaltprävention
  • Suchtprävention
  • Verkehrssicherheit
Teilnahme an anderen Programmen/Zertifikate/Auszeichnungen mit Bezug zu BuG
  • Europaschule
  • Euregio Profilschule
  • AOK als Kooperationspartner im Programm "Fit durch die Schule"
  • Zukunftsschule: Individuelle Förderung
  • Buddykonzept
  • Gut-Drauf-Schule
  • Be smart - don´t start
  • Viermaliger Gewinner des Schulentwicklungspreises (2008, 2009,2010, 2013)
bisherige durch BuG finanzierte Maßnahmen
  • Lehrerfitness: Rückenschule für Lehrer/-innen und Schüler/-innen
  • Jungenförderung
  • Stark im Stress für Lehrer/-innen und Schüler/-innen
  • IQESonline
  • B-Team-Qualifizierung
Wir nehmen am BuG-Landesprogramm teil, weil ...
  • Auf die Leitidee der guten gesunden Schule verpflichtet sind wir uns stets der Wechselwirkung von Bildung und Gesundheit für alle am Schulleben Beteiligten bewusst. Diesem Anspruch wollen wir heute und in Zukunft unter den sich stets verändernden Bedingungen und wachsenden Anforderungen gerecht werden.
  • Die Leitidee der guten gesunden Schule verstehen wir als Schulentwicklungsaufgabe. In diesem Schulentwicklungsprozess unterstützt uns das Landesprogramm Bildung und Gesundheit durch Fortbildungsangebote auf Fachtagen. Uns hilft der ständige Austausch auf Netzwerktreffen mit anderen Schulen, die sich auf diesen Weg begeben haben.