Wie ich die Effektivität unseres Vorgehens überprüfen kann - Phase 5

Ausgang

Ich befinde mitten in einem Vorhaben oder ich habe die ersten vier Phasen mit meinen Schülern und Schülerinnen durchlaufen.

Ziele

Im Verlauf der Evaluation sollte ich

  • Rückmeldungen über den Verlauf des Projektes erhalten.
  • Schwachstellen entdecken können.
  • positive Veränderungen feststellen können.

Wenn Sie den Ablauf des Vorgehens kontrollieren und anhand der Ergebnisse optimieren wollen ...

Unsere Möglichkeiten für eine Evaluation während des Vorgehens (Prozessevaluation)

  • Kontrolle (Beobachtung) der Zielfaktoren (vgl. Phase 3)
  • Anlegen eines Projektplanes (Netzplan)
  • Führen eines Projekt-Logbuches
  • Fortschreiben einer Wandzeitung usw.

Wenn Sie anschließend wissen wollen, ob Ihr Vorgehen erfolgreich war ...
Unsere Möglichkeiten für eine Evaluation zum Abschluss des Vorgehens (Produktevaluation)

  • Befragung der Schülerinnen und Schüler über Projekteffekte
  • Befragung von Kolleg(inn)en, die in der Klasse unterrichten, über Projekteffekte
  • Befragung von Eltern über Projekteffekte
  • Festhalten von Wirkungen
  • Vergleich von "harten" Daten aus dem Zeitraum vor dem Projekt und dem Zeitraum "während" / "nach" dem Projekt: z.B. Unfallhäufigkeiten, Klassenbucheintragungen wegen Störungen, Krankheitstage von Schülerinnen und Schülern und Kolleg(inn)en usw.

Wirkung

Wenn Ihre Analyse der Situation, Ihre Planung und Durchführung des Programms gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern erfolgreich war, müssten in Bezug auf verschiedene Aspekte Veränderungen eingetreten sein. Die folgenden Fragen können helfen, solche Wirkungen aufzuspüren.

Wie verändert sich das Gesundheitsverständnis der Schülerinnen und Schüler?

  • Hat sich das Projekt auf die Art und Weise, wie Schülerinnen und Schüler mit sich selbst und anderen umgehen, die von dem Problem betroffen sind, ausgewirkt?
  • Haben die Schülerinnen und Schüler Einblick in die Zusammenhänge von Ursache und Wirkung erfahren?
  • Wurden diejenigen, die mit dem Projekt angesprochen wurden, in ihren Bedürfnissen gestärkt?
  • Hat sich das Projekt auf meine Art, den Unterricht zu führen, ausgewirkt?
  • Hat sich das Projekt auf meine Art, mit Schülerinnen und Schülern umzugehen, ausgewirkt?

Ulrich Barkholz, Georg Israel, Peter Paulus, Norbert Posse: Gesundheitsförderung in der Schule. Ein Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer. Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Soest 1997.
© Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Soest