Schneeball-Verfahren

Ziel:

Reduktion von vielen Meinungen zu einem Thema Vorbereitung auf Übereinstimmungen.

Zeit:

Pro Arbeitsschritt ca. 5-15 Minuten.

Material:

Visualisierungsmittel.

Durchführung:

In mehreren Arbeitsschritten wird jeweils die Gruppengröße dadurch verdoppelt, daß sich zwei Gruppen zusammenschließen.

  • Zunächst werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgefordert, sich zu einem Thema/Problem ganz individuell Gedanken zu machen ("Was ist mir persönlich wichtig?") und zu notieren.
  • Es werden Paare gebildet, die ihre Überlegungen miteinander vergleichen und beispielsweise den Auftrag haben, drei Ideen, auf die sie sich einigen können, festzuhalten.
  • Aus jeweils zwei Paaren ergeben sich Vierergruppen mit dem gleichen Arbeitsauftrag.

Haben sich mehr als fünf solcher Gruppen gebildet, ist ein weiterer Schritt sinnvoll:

  • Aus jeweils zwei Vierergruppen werden Achtergruppen usw.

Die jeweils letzte Gruppengröße erhält vom Moderatorenteam einen Flip-Chart-Bogen, auf dem die Ideen und Vorschläge festgehalten werden. Die Achtergruppen (max. 16er-Gruppen) stellen anschließend ihre Ergebnisse im Plenum vor.

Ulrich Barkholz / Georg Israel / Peter Paulus / Norbert Posse: Gesundheitsförderung in der Schule. Ein Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer. Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Soest 1997, S. 331 ff.