Pro-Contra-Analyse

Ziel:

Argumente und Gegenargumente zu einem Thema sammeln, eigene Stellung zum Thema ergründen.

Zeit:

ca. 30 Minuten

Material:

Visualisierungsmittel

Durchführung:

Das Thema wird klar formuliert, z.B. "Einführung der Freien Arbeit in der Orientierungsstufe".

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben eine begrenzte Zeit, ihre persönlichen "Pro- und Contra- Argumente" zu notieren.

Anschließend wird das Kollegium in zwei gleich große Gruppen eingeteilt, die jeweils einen der beiden Standpunkte einnehmen. Die Argumente sollen abwechselnd vorgetragen werden, wenn möglich mit bezug aufeinander.

Nach einer vorgegebenen Zeit (ca. 5- 7 Minuten) wechseln die Gruppen ihren Standpunkt und tauschen erneut Pro- und Contra- Argumente aus.

Anschließend erfolgt eine gemeinsame Auswertung unter folgenden Fragen:

  • Welche Position ist mir leichter gefallen? Warum?
  • Welche Argumente haben mich überzeugt, welche nicht?
  • Wohin tendiert jetzt das Kollegium?
  • Welche Bedeutung haben die Beiträge für unsere weitere Arbeit?
  • -...

(Möglich ist auch abschließend eine räumliche Darstellung der Nähe und Distanz zum Thema "Abstand nehmen")

Ulrich Barkholz / Georg Israel / Peter Paulus / Norbert Posse: Gesundheitsförderung in der Schule. Ein Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer. Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Soest 1997, S. 331 ff.