Mach-weiter-so (Feedback)

Anmerkungen:

Mit dieser Methode können in kleineren Kollegien - oder in Subgruppen eines großen Kollegiums Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuelles Feedback geben und erhalten.

Ziel:

Feedback geben und erhalten.

Zeit:

Abhängig von der Größe der Gruppe (bei 20 TeilnehmerInnen ca 30 Minuten).

Material:

Pro Teilnehmer/Teilnehmerin ein großes Blatt (DIN A1).
Durchführung:

Jeder Kollege, jede Kollegin erhält ein großes Blatt Papier und kennzeichnet es folgendermaßen:

Name:

Mach weiter so:

Hör auf damit:

Fang damit an:

Die Blätter werden im Raum auf Tischen ausgelegt und jeder/jede kann auf jedes beliebige Blatt sein/ihr individuelles Feedback aufschreiben. Dabei gelten folgende Regeln:

  • Niemand darf vor seinem Blatt stehenbleiben.
  • Wer etwas in die Spalte 2 und/oder 3 schreiben will, muß auch etwas in Spalte 1 schreiben.
  • Die Rückmeldungen dürfen, müssen aber nicht namentlich gekennzeichnet werden.

Die Feedback-Runde wird abgeschlossen, wenn sich alle zum Zeichen, daß sie nichts mehr schreiben wollen, hingesetzt haben. Die Blätter können dann gelesen werden.

Sinnvoll ist es, abschließend eine Blitzlichtrunde durchzuführen ("Was mir wichtig geworden ist").

Ulrich Barkholz / Georg Israel / Peter Paulus / Norbert Posse: Gesundheitsförderung in der Schule. Ein Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer. Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Soest 1997, S. 331 ff.