Brainwriting, Methode 635

Ziel:

Innerhalb kurzer Zeit möglichst viele Ideen produzieren.

Zeit:

Bei der Methode 635 schreiben

    6 Teilnehmer/Teilnehmerinnen
    3 Ideen in Zeitabschnitten von je
    5 Minuten

auf, wobei die Teilnehmerzahl natürlich innerhalb gewisser Grenzen (4 bis 7) variieren kann.

Durchführung:

  • Das Problem wird vorgestellt, besprochen und die genaue Problemstellung definiert.
  • Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin trägt in die oberste Zeile seines/ihres Blattes drei Ideen ein (5 Minuten Zeit).
  • Die Blätter werden reihum getauscht.
  • In die Blätter des Vorgängers/der Vorgängerin werden wiederum drei Ideen eingetragen, die (a) eine Ergänzung der Vorgängerideen, (b) eine Variation der Vorgängerideen oder (c) völlig neue Ideen sein können.
  • Die Blätter werden wieder in der gleichen Richtung weitergegeben. Das Verfahren ist beendet, wenn jeder sein Blatt zurück erhält.

Ulrich Barkholz / Georg Israel / Peter Paulus / Norbert Posse: Gesundheitsförderung in der Schule. Ein Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer. Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Soest 1997, S. 331 ff.