Anbieter

Titel der Maßnahme"bauchgefühl für Berufskollegs" - Unterrichtsprogramm zur Prävention von Essstörungen
Anbieter BKK Landesverband NORDWEST
Kontakt Julia Gerold
Hatzper Str. 36,
45149 Essen
Tel. 0201/179-1539
Julia.Gerold@bkk-nordwest.de
Internetauftritthttps://www.bkk-bauchgefuehl.de
Kooperationspartner/ SponsorenTherapienetz Essstörungen e.V.

Zielgruppe

Schulstufe Berufskollegs
Jahrgang/Alter12-25 Jahre
angesprochener Personenkreis Schüler*innen
Lehrpersonen
Sonstiges pädagogisches Personal
Schulleitung
Region Das Angebot steht NRW-weit zur Verfügung.

Beschreibung

Zielsetzung

Die Initiative "bauchgefühl" hält ein Unterrichtsprogramm vor, das Lehrer/-innen dabei unterstützt, das Thema Essstörungen im Unterricht und schulischen Alltag aufzugreifen. "bauchgefühl" hat die Zielsetzung:

- Essstörungen durch Information und Sensibilisierung vorzubeugen,

- über die Erleichterung eines Einstiegs in eine Beratung und Behandlung für bereits betroffene Jugendliche und junge Erwachsene dem Voranschreiten der Erkrankung entgegenzuwirken.

Theoretischer Hintergrund

- Ergebnisse des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys des Robert Koch-Instituts (2007)

- Ansatz der Lebenskompetenzförderung

Evaluation: Art

Aktuell laufend: Feedback-Fragebogen zur Schulungsveranstaltung;

geplant: Online-Befragung nach 12 Monaten

Evaluation: Durch wen?

Team Gesundheit GmbH

Bezug zu BuG psychosoziale Gesundheit
Bezug zu BuG, sonstige

Fokussierung auf Schulkultur und -klima

ganzheitliches Verständnis von Gesundheit

Verhaltens- und Verhältnisprävention

Vernetzung innerhalb des Beratungs- und Hilfesystems

Rahmenbedingungen

Materialien

115-seitiger Materialordner inkl. Medien-CD Ordnerinhalt:

- Einführung

- Basiswissen zu Essstörungen und deren schulischer Prävention

- detaillierte Erläuterung der insgesamt 8 Unterrichtseinheiten (inkl. Kopiervorlagen)

 

CD-Inhalt: vollständige Sammlung aller Medien und Materialvorlagen

Zeitlicher Umfang

Das Unterrichtsprogramm umfasst acht Unterrichtseinheiten:

 

GRUNDTRAINING:

3 koedukative Einheiten à 90 Minuten zu den Themen:

- Essverhalten und Funktionen des Essens

- Ausgewogene Ernährung und "Dickmacher" Diäten

- Sensibilisierung/Information zu Essstörungen

 

GENDERFOKUS:

je eine 90-minütige mädchen- und jungenspezifische Einheit zu den Themen:

- Ich-Stärkung, Körperbewusstsein und positive Körperwahrnehmung

 

VERTIEFUNGSTRAINING:

3 koedukative Einheiten à 45 Minuten mit den Themen:

- Individuelle und gesellschaftliche Schönheitsideale

- Umgang mit psychischen Belastungen

- StressmanagementLehrkräfte erhalten den Materialordner im Rahmen einer dreistündigen, praxisorientierten Schulungsveranstaltung

Aufwand (Organisation, Räume, Materialien ...)

- keine besonderen Anforderungen an die Räumlichkeiten

- Beamer, Laptop, Lautsprecherboxen

- Kopien der Arbeitsblätter/Handouts

Kosten

- Einbindung in ein Fach, eine AG, einen Projekttag oder eine -woche

- mind. zwei feste Ansprechpartner*innen im Kollegium (sofern vorhanden: Einbezug der Schulsozialarbeit)

- Verankerung in didaktischer Jahresplanung

- Selbstreflexion der Lehrer*innen zu eigenem Essverhalten, Problemlösestrategien etc.

weitere Gelingensbedingungen

- Einbindung in ein Fach, eine AG, einen Projekttag oder eine -woche

- mind. zwei feste Ansprechpartner*innen im Kollegium (sofern vorhanden: Einbezug der Schulsozialarbeit)

- Verankerung in didaktischer Jahresplanung

- Selbstreflexion der Lehrer*innen zu eigenem Essverhalten, Problemlösestrategien etc.

Besonderheiten

- Multiplikatorenansatz (Lehrer*innen werden durch Materialien zur selbstständigen Präventionsarbeit befähigt)

- Einbettung von Video- und Audiobeiträgen

- begleitendes Online-Angebot mit E-Mail-Beratung für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern unter www.bkk-bauchgefuehl.de

- positive und ressourcenorientierte Ansprache der Schüler*innen (Fokus: Lebenskompetenzförderung & Resilienzsteigerung)