Digitale Fachtagung „Das schulische Beratungsnetzwerk – Impulse der Schulsozialarbeit im Kontext multiprofessionellen Handelns“

Logo der Qualitäts- und Unterstützungsagentur des Landesinstituts für Schule (QUA-Lis) NRW

Donnerstag, 30.09.2021 von 9:00 – 14:30 Uhr

Neuauflage der Fachtagung in digitalem Format: Die Tagung zeigt, wie präventives, multiprofessionelles Handeln im inner- und außerschulischen Beratungsnetzwerk in Schule gelingen und welche Rolle die Schulsozialarbeit dabei übernehmen kann.

Neben einem fachlichen Beitrag von Prof. Dr. Karsten Speck von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg werden alle Schulformen berücksichtigend Impulsforen konkrete Anregungen für die vernetzte, präventive Arbeit vor Ort geben. Anhand von Infoständen besteht zusätzlich die Möglichkeit, weitere Netzwerkpartnerinnen und -partner und deren Angebote kennenzulernen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Tagung haben an diesem Tag die Gelegenheit, sowohl das eigene, bereits existierende Unterstützungs- und Beratungsnetzwerk zu reflektieren als auch Impulse für den Ausbau desselben zu bekommen.

Die digitale Fachtagung richtet sich an Schulleitungen, Fachkräfte für Schulsozialarbeit, Beratungslehrkräfte und weitere im inner- und außerschulischen Unterstützungs- und Beratungsnetzwerk agierende Fachkräfte aller Schulformen sowie an interessierte Personen in der Schulaufsicht.

Zur offiziellen Anmeldewebsite gelangen Sie hier. Anmeldeschluss ist der 10.09.21.

Tagungsprogramm

08:30 Uhr

Möglichkeit des Einloggens und zum digitalen Rundgang: Infostände & Zusatzangebot: digitale Pinnwand

09:00 Uhr

Begrüßung: Arne Hennemann, Abteilungsleitung 3, QUA-LiS NRW & Mattias Otto, Referatsleitung 524, Ministerium für Schule und Bildung NRW

09:30 Uhr

Wissenschaftlicher Impuls: Prof. Dr. Karsten Speck (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg): Die Rolle der Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter im schulischen und außerschulischen Beratungs- und Unterstützungsnetzwerk

10:30 Uhr

Kaffeepause

10:45 Uhr

Impulsforen am Vormittag: „Schulische Beratungsnetzwerke gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern gestalten“

11:45 Uhr

Mittagspause

ab 12:00 Uhr 

Möglichkeit des Besuchs der Infostände für einen direkten Austausch

12:45 Uhr

Willkommen zurück

13:00 Uhr

Impulsforen am Nachmittag: „Schulische Beratungsnetzwerke gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern gestalten“

14:00 Uhr

Fazit & Ausblick

ca. 14:30 Uhr

Ende

 

Letzte Aktualisierung am 30.08.2021; 13:15 Uhr