Zukunftswerkstatt zum Thema „Belastungen abbauen und Gesundheit fördern – Pädagogik des Gelingens"

Die TU Dortmund bietet über ihre Deutsche Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF) gemeinsam mit der Unfallkasse NRW am 15. Januar 2018 zum 18. Mal ihre Zukunftswerkstatt zum Thema „Belastungen abbauen und Gesundheit fördern – Pädagogik des Gelingens“ an.
Auch diese Zukunftswerkstatt basiert auf dem Konzept der Salutogenese, die zeigt wie Kollegien trotz Belastung gesundheitsförderlich handeln können.
In drei Phasen analysieren wir mit der wertschätzende Befragung Erfolgsbedingungen (1), entwickeln mit einer Zukunftsreise eine handlungsorientierende Vision (2) und entwerfen mit kollegialer Beratung (3) konkrete Umsetzungsschritte.
Die seit vielen Jahren mit großem Erfolg an der DAPF durchgeführte Zukunftswerkstatt vermittelt Schulleiterinnen, Schulleitern, Schulleitungsmitgliedern und Steuergruppen-Mitglieder nicht nur Ideen und konkrete Projektansätze zur Entwicklung der gesunden Schule, sondern führt sie zugleich in eine kreative Schulentwicklungsmethode ein. Gerne können Sie sich auch im Tandem anmelden.

Referent:
Prof. Dr. Olaf-Axel Burow (Mitentwickler der Zukunftswerkstätten)
Termin: Montag, 15. Januar 2018; 09:00 - 17:00 Uhr
Kosten: EUR 35,- (inklusive Seminarunterlagen, Pausenverpflegung und Mittags-Imbiss)
Ort: DAPF, Hohe Straße 141, 44139 Dortmund