„Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.“

Platons Erkenntnis könnte auch als Motto des 5. Ruhrgebietskongresses zur Kinder- und Jugendgesundheit GESUND AUFWACHSEN IM REVIER! dienen, der am 09. März 2019 von 10-16 Uhr im Hotel Franz in Essen unter Teilnahme von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann stattfinden wird.

Diesjähriger Schwerpunkt: Körperliche Beschwerden ohne organische Ursache? Funktionelle und somatoforme Störungen im Kindes- und Jugendalter – ein Thema, das nicht nur die Medizin betrifft, sondern auch weitere Heil-, Bildungs- und Sozialberufe. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Thema „Medienkonsum – Internetsucht, Cybermobbing und ihre Folgen für die Kindergesundheit.“

Außerdem freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass Sie während der Mittagspause noch die Möglichkeit haben sich anhand von aussagekräftigen Postern zu folgenden Themen zu informieren:

• Zahnmedizinische Behandlung in Allgemeinanästhesie von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen (Universität Witten/Herdecke)

• Normalitätsvorstellungen über Heranwachsende und ihre Implikationen für Praxis und Ausbildung (Universität Duisburg-Essen)

• Die öffentliche Apotheke - wichtige Anlaufstelle für Kinder- und Jugendgesundheit (Apothekerverband Nordrhein e.V.)

Die Teilnahme des Kongresses ist kostenfrei.

Hier können Sie sich anmelden. 

Hier können Sie sich anmelden.