Veranstaltungsreihe „BNE Grundlagen“: Makromethode Zukunftswerkstatt am 5. Juni in Recklinghausen

Der Einsatz partizipativer Methoden ist ein wichtiges Prinzip einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BNE Grundlagen“ der BNE-Agentur NRW wird am 5. Juni die Makromethode „Zukunftswerkstatt" vorgestellt, von den Teilnehmenden selbst erprobt und deren Einsatz für die eigene Bildungsarbeit reflektiert. Die Veranstaltung richtet sich an Bildungsakteurinnen und -akteure der außerschulischen Bildung und Weiterbildung. Auch interessierte andere Bildungsaktive sind willkommen. Veranstaltungsort ist die Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW in Recklinghausen, die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Hier gibt es weitere Informationen und eine Möglichkeit zur Anmeldung.