Hausschilder zu verschenken

Die Hausschilder des Landesprogramms, welche nach Beendigung der Phase 1 überreicht werden, ändern ihr Design, da die Träger-Logos aktualisiert werden müssen. Daher verschenken wir die Restbestände des bisherigen Hausschildes an Schulen mit zwei Standorten oder an Schulen, die aus anderen Gründen ein 2. Schild gebrauchen könnten. Wir berücksichtigen die Anfragen in der Reihenfolge ihres Eingangs. Es gibt 1x 2009 (Beitrittsjahr), 1x 2013 und 4x 2014. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an den Büro-Assistenten Hr. Hasselmans.