Schulministerin Yvonne Gebauer würdigt das Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW

von links: Marleen Opitz, Landeskoordinatorin BuG NRW; Kerstin Haferkemper, Schulleiterin der Hannah-Arendt-Gesamtschule in Soest; Susanne Thiel, Steuerungsgruppenvorsitzende des Landesprogramms von der IKK classic; Schulministerin Yvonne Gebauer; Lisa Kreuels, Schulleiterin der Hermann-Gmeiner-Grundschule in Mönchengladbach; LMR Lars Ehm, Gruppenleitung IV C (Prävention) im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW sowie Dr. Gerrit Schnabel Steuerungsgruppenvorsitzender des Programms von der UK NRW

Mit großer Resonanz hat die landesweite Tagung des Landesprogrammes Bildung und Gesundheit NRW anlässlich des zehnjährigen Jubiläums in Düsseldorf Kaiserswerth am 09.12.2019 stattgefunden. Frau Schulministerin Yvonne Gebauer lobte in ihren Grußworten die langjährige, fachkompetente Förderung der integrierten Gesundheits- und Qualitätsentwicklung zur Leitidee der guten gesunden Schule und ruft die Schulen des Landes NRW dazu auf, sich dem Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW anzuschließen. Zudem würdigte sie besonders das gemeinsame Engagement der Träger des Programmes.

Hier geht es zur gemeisamen Pressemitteilung aller Träger des Programmes.

Dokumentationen folgen.