Der Deutsche Schulpreis 20/21 SPEZIAL

Bis zum 15. Oktober 2020 können sich Schulen mit ihren zukunftsfähigen Konzepten bewerben. Erstmals ist es auch möglich, dass Schülerinnen und Schüler, Eltern, Partner der Schule oder die Schulverwaltung eine Schule für den Preis empfehlen.

Zum Zeitpunkt der Kurzbewerbung müssen die eingereichten Konzepte nicht vollständig ausgereift sein – es genügt, wenn sie derzeit erprobt werden und die Schule klare Vorstellungen von den Zielen hat, die sie mit den neuen Ansätzen erreichen wollen. Entscheidend ist, dass die Ideen über das Potenzial verfügen, Schule und Unterricht über die Krise hinaus nachhaltig zu prägen.

Weitere Informationen finden Sie HIER

 

Letzte Änderung am 24.07.2020 16:12 Uhr