Auftaktveranstaltung Düsseldorf

Einladung

Programm

 

Grundsatzreferat
Wege zur Lehrergesundheit in der guten gesunden Schule
Dr. Birgit Nieskens

 

Vorstellen der Projektgruppen 

  • Kurzdarstellung zu AGIL, Gesundheitstraining für Lehrer und Lehrerinnen:
    Frau Kreuter, AGIL Trainerin, Alexius Krankenhaus Neuss
    Dr. Dirk Lehr, Medizin-Psychologe, Leuphana Universität in Lüneburg, Mitentwickler des AGIL Programms
    Inhalt: Im Workshop wird der wissenschaftliche Hintergrund der AGIL Entwicklung vorgestellt, auf die für Lehrerinnen und Lehrer besonders kritischen gesundheitlichen Themen eingegangen und ein praktischer Überblick zum Training gegeben. 
  • Kurzdarstellung zu gelassen und kraftvoll durch den Tag mit Yobeka Elementen, Methoden und Ideen für die unkomplizierte Umsetzung in allen Fächern von der Grundschule bis zur Sekundarstufe 1.
    Ulrike Alstede, Claudia Schäfer, Yobeka-Trainerinnen i.A
    Inhalt: Yobeka heißt Yoga, Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit. Es verbindet mentale und motorische Fähigkeiten. Inhalt des Bildungskonzepts ist das Erlernen von Yobekaübungen, kombiniert mit englischen/deutschen Versen sowie Entspannungstechniken und Ritualen, die die Achtsamkeit und das Mitgefühl gegenüber den Mitmenschen fördert.
    Die erlernten Yogaübungen und Entspannungsrituale können bei Unruhe und fehlender Konzentration im Klassenraum den Schülern und Lehrern weiterhelfen. 
  • Kurzdarstellung zum Workshop für Schulleiter und Schulleiterinnen zum gesundheitsförderlichen Verhalten im Lehrberuf.
    Prof. Dr. Ewald Kiel, Lehrstuhl für Schulpädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München
    Dr. Sabine Weiß, Akademische Rätin am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München
    Inhalt: Übergeordnetes Ziel ist die Entwicklung eines Schulprofils, welches Lehrkräften und Schulleitung ermöglicht, ihre Ressourcen zu nutzen und eine für sie angemessene Anerkennung zu erhalten. Der Workshop setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen: Einführung in das LeguPan-Projekt (Lehrergesundheit: Prävention an Schulen) und die Bedeutung von Gesundheitsförderung im Lehrberuf, Schulentwicklung im Kontext von Gratifikation und Wertschätzung, Kollegiale Fallberatung und Mitarbeiter/innen-Gespräch.
    Download Präsentation Workshop: LeguPan
  • Kurzdarstellung zu PAUER- Erfolgreich und sicher in der Klassenführung

    Dr. Anne Frey, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Schulpädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München 
    
Inhalt: Das Klassenführungstraining PAUER wurde im Rahmen des Forschungsprojekts "LeguPan - Lehrergesundheit: Prävention an Schulen" entwickelt. Ziele des Trainings sind die Stärkung der Klassenführungskompetenz und der Entwicklung von Professionalität im Umgang mit Störungen und Konflikten. Der Workshop vermittelt einen Einblick in den wissenschaftlichen Hintergrund, in die Inhalte und die Methoden des Trainings.

Impressionen