Praxis

Praxisbeispiele aus BuG-Schulen


Praxisbeispiele aus BuG-Schulen

  • Gesunde Schulverpflegung
  • Gute Schulverpflegung gemeinsam gestalten!
  • Gesunde Schule - Gesunde Ernährung in der Grundschule Im Reitwinkel
  • Kindergesundheit
  • Qualitäts- und Wohlfühloffensive Mensa 2010
  • Schüler kochen für Schüler
  • Unser Weg in das Land der gesunden Ernährung
  • Wir werden Frühstücksprofis

Angebote der Träger

Gesundheitsförderungsprojekte des BKK Landesverbandes


Bauchgefühle

Die Initiative „bauchgefühl“ ist ein Unterrichtsprogramm, um die Lehrer/-innen dabei zu unterstützen, das Thema Essstörungen im Unterricht und schulischen Alltag aufzugreifen. Das Projekt „bauchgefühl“ hat die Zielsetzung:

  • Essstörungen durch Information und Sensibilisierung vorzubeugen,
  • über die Erleichterung eines Einstiegs in eine Beratung und Behandlung für bereits betroffene Jugendliche und junge Erwachsene dem Voranschreiten der Erkrankung entgegenzuwirken.

Zielgruppen: Schüler/-innen, Lehrer/-innen, Eltern, Multiplikator/-innen

Die Umsetzung des Unterrichtsprogramms „bauchgefühl“ erfolgt für allgemeinbildende Schulen der Sek 1 und den Berufskollegs. Jede teilnehmende Schule erhält einen Materialordner mit den Unterrichtskonzepten und eingebetteten Video- und Audiosequenzen. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW durchgeführt.

Weitere Informationen unter: http://www.bkk-bauchgefühl.de/

Weitere Angebote des BKK-Landesverbandes

Angebote öffentlicher Träger


Angebote öffentlicher Träger

  • Ess-Kult-Tour: Spielerisch durch die Welt der Lebensmittel
  • EU-Schulobstprogramm
  • Der aid-Ernährungsführerschein - Die Küche kommt ins Klassenzimmer
  • SchmExperten
  • SchmExperten in der Lernküche
  • Ernährungs- und Bewegungskonzept für übergewichtige Kinder

Angebote unter Beteiligung/Kooperation der Träger

Plattform Ernährung und Bewegung


Plattform Ernährung und Bewegung

In Zusammenarbeit mit dem Land Nordrhein-Westfalen und vielen weiteren Kooperationspartnern will peb unter anderem mit dem Projekt „Lale“ gezielt türkischstämmigen Familien Informationen über ausgewogene Ernährung und Bewegung für einen gesunden Lebensstil vermitteln. Ziel ist es, das Bewusstsein für eine ausgewogene Ernährung und einen aktiveren Lebensstil im Familienalltag und in der Freizeit zu fördern, um so langfristig der wachsenden Zahl von Kindern, die schon in jungen Jahren übergewichtig sind, entgegen zu wirken.

Bewertung des Schulessens in NRW


Bewertung des Schulessens in NRW

Ergebnisse der Onlinebefragung von Schulleitern

Thorsten Müller

WDR HA KomForS/Medienforschung

Zahlreiche Studien deuten darauf hin, dass Kinder und Jugendliche, die gefrühstückt haben, in den Morgenstunden leistungsfähiger und reaktionsschneller sind und nicht so schnell ermüden. Das Gehirn als "Organ des Lernens" macht etwa 2 % des Körpergewichts aus. Es verbraucht aber 20 % der Energie, die dem Körper zur Verfügung steht. Der Gehirnstoffwechsel ist im Gegensatz zum restlichen Körper ausschließlich auf die Verfügbarkeit von Kohlenhydrate in Form von Glukose (Traubenzucker) als Brennstoff angewiesen. KindePrrr haben im Vergleich zu Erwachsenen weniger schnell verfügbare Energiereserven.

Materialien und Ergebnisse:

Sonstige Matrialien: Unterrichtsmaterial, .....

Essen und Trinken lernen in der Schule, Unterrichtsmaterialien


Essen und Trinken lernen in der Schule, Unterrichtsmaterialien

Prof. Dr. Bernhardine Joosten

  • Das Konzept
  • Empfehlungen für die Auswahl von Lebensmitteln zur gesundheitsförderlichen Ernährung
  • Der Lebensmittelkreis
  • Inhaltsstoffe der Lebensmittel und gesunde Ernährung
  • Kiosk, Cafeteria, Café, Bistro, Snackbar
  • Frühstück - das erste zu Hause, das zweite zur Pause

„Im Säuglingsalter, in der Kleinkind- und Schulkindzeit, bis hin zum Jugendalter werden in Elternhaus und Schule die prägenden Einstellungen und Handlungsweisen herausgebildet.