Zur Navigation springenZum Inhalt springen

Landesprogramm Bildung und Gesundheit

Links

MSWArbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeits und Gesundheitsschutz an Schulen

"Arbeits- und Gesundheitsschutz an Schulen ist eine wichtige Aufgabe. Gesunde Arbeitsbedingungen tragen dazu bei, dass sich an der einzelnen Schule die Arbeitszufriedenheit der Lehrerinnen und Lehrer erhöht und damit letztlich der Unterricht und die Erziehung der Schülerinnen und Schüler positiv beeinflusst werden können. Das Schulministerium stellt hier Informationen rund um das Thema bereit. Mit einem Passwort, welches jede Lehrkraft an einer öffentlichen Schule bei der Schulleitung erfragen kann, können dort auch Zusatzangebote eingesehen werden."

COPSOQ - Fragebogen ist ein Screening- Instrument zur Erfassung psychischer Belastungen und Beanspruchungen bei der Arbeit.

COPSOQ - Fragebogen ist ein Screening- Instrument zur Erfassung psychischer Belastungen und Beanspruchungen bei der Arbeit.

Die deutsche Version des Fragebogens wurde auf der Basis des dänischen und englischen Copenhagen Psychosocial Questionnaire entwickelt und 2003 - 2004 an einer breiten Stichprobe von 2561 Beschäftigten erprobt. Wissenschaftliches Ziel war die umfassende Prüfung der Messqualitäten des Fragebogens, d.h. seiner Eignung zur Erfassung psychosozialer Faktoren bei der Arbeit. Login zum online-Fragebogen

Gesundheit, Krisenmanagement an Schulen , COPSOQ

„Mit Hilfe des COPSOQ wurden in inzwischen in allen Regierungsbezirken  an allen öffentlichen Schulen durch Erlass des Ministerium eine Befragung zur psychosozialen Arbeitssituation von Lehrkräften durchgeführt (Stand November 2016 ist die Durchführung nur im Regierungsbezirk Arnsberg noch nicht erfolgt bzw. abgeschlossen). Auf den Seiten der jeweiligen Bezirksregierungen erhalten Sie dazu nähere Informationen:"

Das Projekt CCT

Im Rahmen dieses 1999 begonnenen Projekts werden Konzepte und Materialien für die Laufbahnberatung von Lehrer/innen entwickelt. Das Projekt wurde in der Startphase von der Europäischen Kommission im Rahmen des Programms COMENIUS gefördert.
Ziele und Zielgruppen: Die Projektergebnisse richten sich an folgende Zielgruppen sowie deren Berater/innen und Ausbildner/innen: mehr

ISF Institut für interdisziplinäre Schulforschung 

 Institut für interdisziplinäre Schulforschung
der Universität Bremen
FB11/FB12
Studiengang Psychologie 

 Sicherheit und Gesundheitsschutz in Schulen

http://www.arbeitsschutz.nibis.de/

Warum erreichten nur 9 % aller Lehrkräfte in Niedersachsen im Jahre 2002 regulär die Altersgrenze? 1)
Worin lag bundesweit die Hauptursache für 45% frühpensionierte Lehrkräfte? 2)
Warum leiden auch schon viele jüngere Lehrkräfte an Burn-out Syndromen, Erschöpfungszuständen und Depressionen?

GlasknochenDeutsche Gesellschaft für Osteogenesis imperfecta
(Glasknochen )

Deutsche Gesellschaft für Osteogenesis impferfecta

Vielleicht sind Sie selbst Glasknochen-Betroffener, haben ein Kind mit Glasknochen oder kennen in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis jemanden, der sich von Geburt an schon öfter einen Knochen gebrochen hat. Sie suchen nun Informationen zu diesem Thema, dann sind Sie bei uns genau richtig. Deutsche Gesellschaft für Osteogenesis impferfecta und Seite des Landesverbandes NRW

Integrationsämter

Integrationsämter.de

Die Integrationsämter bieten einen umfassenden und unbürokratischen Service für Arbeitgeber, schwerbehinderte Menschen und die betrieblichen Integrationsteams. Ziel ist es, fachlich fundierte, technisch, finanziell und organisatorisch realisierbare Lösungen zu finden, die für die Betriebe wie auch für die schwerbehinderten Beschäftigten akzeptabel sind.