Zur Navigation springenZum Inhalt springen

Landesprogramm Bildung und Gesundheit

Grundlagentext

Lehrerinnen und Lehrer zwischen „Lust auf Schule“ und „Frust an der Schule“

„Lust auf Schule“ und „Frust an der Schule“ – dieser Titel enthält zwei widersprüchliche Botschaften. Er provoziert und animiert zugleich ...... Er animiert, denn der Lehrerberuf ist eigentlich ein schöner und erfüllender Beruf und hat grundsätzlich wesentliche gesundheitsförderliche Merkmale ........

Aus arbeitspsychologischer Sicht sind folgende Merkmale des Lehrerberufs gesundheitsfördernd:

  • Ganzheitlichkeit und Sinnerfüllung (Bedeutung der Tätigkeit, „gebraucht werden“)
  • Anforderungsvielfalt (unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten können eingesetzt werden)
  • Möglichkeiten der sozialen Interaktion (Aufgaben mit Kooperation)
  • vielfältige soziale Kontakte
  • Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten (Weiterentwicklung beruflicher Qualifikationen)

Dazu kommt noch das sichere und (relativ) gut bezahlte Beschäftigungsverhältnis, denn Angst vor Arbeitslosigkeit, wie sie in anderen Berufsgruppen oftmals herrscht, ist genauso wie Unterforderung ein großer Stressor. .....

Wie zufrieden sind die Lehrkräfte selber mit ihrem Beruf, nehmen sie die schönen und gesundheitsförderlichen Seiten des Berufs noch wahr?

Berufsspezifische Anforderungen im Lehrerberuf

Stressor: Diskrepante Rollenerwartungen

Berufsunspezifische Anforderungen im Lehrerberuf

Interaktion und Komunikation – Stressor oder Ressource?

Möglichkeiten der Gesundheitsförderung im System Schule 

Soziale Unterstützung

Gemeinsame Werte, Überzeugungen und Regeln entwickeln

Mitarbeiterorientierte (salutogene) Führung

Kurzübersicht über die weiteren Beiträge im Handbuch Lehrergesundheit

Auszug aus: Birgit Nieskens, Silke Rupprecht & Saskia Erbring: Was hält Lehrkräfte gesund? Ergebnisse der Gesundheitsforschung für Lehrkräfte und Schulen, in: Handbuch Lehrergesundheit, Impulse zur Entwicklung einer guten gesunden Schule, 2,umfänglich überarbeitete und erweiterte Auflage 2012