Zur Navigation springenZum Inhalt springen

Landesprogramm Bildung und Gesundheit

Praxis

 Betriebspraktikum am Gymnasium Laurentianum

 Betriebspraktikum am Gymnasium Laurentianum

Thema: Der Betrieb als ökonomisches und soziales System - Arbeitsplatzerfahrungen und Alltagsgestaltung

I. Vorbereitung der Schüler
1. Sensibilisierungsphase: Schulische Wirklichkeit und ihre Auswirkungen auf Alltagsgestaltung und Persönlichkeit - Anwendung eines Leitfadens zur Erkundung des schulischen Alltags
2. Präsentation und Besprechung des Leitfadens für die Erkundungsaufgaben während des Praktikums

Berufswahlvorbereitung an Staatlichen Schulen im Freistaat Thüringen

Berufswahlvorbereitung an Staatlichen Schulen im Freistaat Thüringen

Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, ausgehend von einer qualitativen und quantitativen Zustandsbeschreibung der Berufswahlvorbereitung, den Handlungsbedarf bzw. Unterstützungsbedarf abzuleiten und weiterhin eine gesicherte Grundlage für Diskurs und Entscheidungen zu schaffen.
Ausgehend von der Betrachtung der Wirkungsfaktoren werden Ziele, Inhalte und Formen der Berufswahlvorbereitung in ihrer schulischen Erscheinung hinterfragt sowie die Wahrnehmung bzw. Einschätzung von Schülern, Lehrern und Beratungslehrern verglichen.

Logo der DGUVSchulübergreifende Projekte - Übergänge gestalten

 

 

Schulübergreifende Projekte - Übergänge gestalten

Die Gestaltung des Übergangs von der Primarstufe in eine weiterführende Schule ist von großer Bedeutung. Wichtig ist es, den Kindern, denen ein Wechsel bevorsteht, Ängste zu nehmen, ihre Neugier und Interessen anzusprechen und Vertrautheit zu schaffen mit den neuen Lernorten, neuen Mitschülern, neuen Lehrkräften und nicht zuletzt mit den neuen Lerninhalten. Hier setzt das Projekt "Schüler unterrichten Grundschüler" an. Es wird auf der Basis von Fachinhalten der Chemie und Physik dargestellt, lässt sich jedoch unschwer auf andere Fachinhalte transferieren.