Zur Navigation springenZum Inhalt springen

Landesprogramm Bildung und Gesundheit

IQES online

IQES online

Das Landesprogramm „Bildung und Gesundheit“ ermöglicht es den Mitgliedsschulen durch einen Maßnahmenantrag, die Online-Plattform IQESonline.net zu nutzen. Diese Plattform stellt sowohl Werkzeuge für die Schul- und Unterrichtsentwicklung als auch für die Qualitätsentwicklung und -steuerung zur Verfügung.

Teilnahmebedingung:

Von dieser Möglichkeit können nur die Schulen Gebrauch machen, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt haben. Für die Anmeldung ist es notwendig, dass die „Basisdaten dem Landesprogramm vorliegen. Über diese Basisdaten werden die zur Anmeldung autorisierten Personen (Schulleitung) benannt.

Die Teilnahme an der IQES-Online-Plattform ersetzt nicht das im Landesprogramm geforderte jährliche BuG-Schulscreening.

Regeln und Ablauf IQES-Online-Abo (Stand 19.09.16)

  • Jede Schule kann nur zweimal einen Account gefördert bekommen.

  • Die Schule stellt den Antrag mit dem üblichen Antragsformular beim zuständigen Koordinator bzw. bei der zuständigen Koordinatorin.

  • Dies ist das ganze Jahr über möglich.

  • Das Antragsverfahren entspricht ansonsten dem Verfahren bei der Beantragung von Projektmitteln. Der Link zum Formular lautet: http://mav.bug-nrw.de/

  • Bei Genehmigung  informiert die Landeskoordination die Schweiz und die Schule über die Genehmigung.

  • Die Zusendung der Zugangsdaten durch IQES-Online an die Schule erfolgt dann in der Regel innerhalb von zwei Arbeitstagen nach der Anmeldung.

  • Die Administratorenrechte erhält jeweils die Schulleiterin/der Schulleiter. Schulintern können weitere Rechte vergeben werden.

  • Danach muss sich die Schule noch auf der Seite von IQES-Online unter „Abos“ als BuG-Schule registrieren. Erst dann wird der Account freigeschaltet, und das Jahr beginnt zu laufen.

    Anmeldungslink: http://www.iqesonline.net/index.cfm?id=aba8b6e3-e0c6-b4e6-2967-0225b7d597c3

    Bitte bei Abonnementsdauer "Sammelabonnement (Sammelrechnung)" wählen.

  • Wenn es sich um eine Verlängerung (2. Jahr) handelt, lässt IQES-Online den Account in der Regel nahtlos weiterlaufen, wenn der Antrag rechtzeitig eintrifft. Eine erneute Registrierung entfällt dann.

  • Der Eigenanteil muss automatisch sofort nach der Freischaltung überwiesen werden. Es erfolgt keine gesonderte Zahlungsaufforderung. Dabei muss im Verwendungszweck unbedingt der Schulname oder die Schulnummer auftauchen. 

  • Nach dem Jahr füllt die Schule den Evaluationsteil 3 des Antrags aus und schickt ihn ab. Die Evaluation von IQESonline ist genauso wichtig wie bei den anderen Maßnahmen, um zu erfahren, wie die Schulen IQESonline tatsächlich nutzen.

Hilfe

Bei Fragen zur Anmeldung oder bei Problemen wenden Sie sich bitte an Hager(at)iqesonline.net oder an die Landeskoordinatorin Susanne Severin (siehe Kontakt).