Zur Navigation springenZum Inhalt springen

Landesprogramm Bildung und Gesundheit

BuG-Screening

Wichtiger Hinweis:

Sie haben sich mit der Anmeldung zum Landesprogramm "Bildung und Gesundheit" verpflichtet, jährlich im Rahmen einer Selbstevaluation Daten zur Steuerung und Optimierung der Schulentwicklung zu erheben. Aus den Ergebnissen dieses Screenings ist dann die Notwendigkeit von Maßnahmen, deren Finanzierung Sie über das Landesprogramm beantragen, abzuleiten. Für die Datenerhebung stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

1. Das BuG-Screening 
  • „Online-Version"
    • Welche Internetseite?
      Gehen Sie bitte auf die Seite: https://evasys.uni-duesseldorf.de/evasys/online.php
    • Ist diese Seite sicher?
      Für die Online-Befragung möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass bei dem Aufruf der Internetseite der Universität Düsseldorf eine Sicherheitswarnung erscheint. Diese Warnung hat nur etwas damit zu tun, dass das von der Universität verwendete Sicherheitszertifikat nicht von Microsoft lizensiert ist. Die Seite ist sicher!
    • Wie logge ich mich ein?
      Die allgemeinbildenden Schulen loggen sich ein mit: Login wurde Ihnen per Mail mitgeteilt
      Die Berufskollegs loggen sich ein mit: Login wurde Ihnen per Mail mitgeteilt
    • Wie werden die Fragebögen richtig zugeordnet?
      Am Anfang wird die Schulnummer abgefragt. Bittte tragen Sie die korrekte Schulnummer ihrer Schule ein. 
    • Wie erhalten Sie die Auswertung?
      Da wir nicht wissen, in welchem Zeitraum Sie die Befragung in Ihrem Kollegium durchführen lassen, teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie die Befragung abgeschlossen haben, damit wir Ihnen die Ergebnisse zusenden können. Verwenden Sie hierzu bitte das Kontaktformular.
    • Was tun, wenn wir ein anderes Evaluationsverfahren verwenden?
      Bitte teilen Sie uns auch mit, wenn Sie das Schulscreening ausnahmsweise durch ein anderes datengestütztes Verfahren ersetzen möchten, aus dessen Ergebnissen Sie den Bedarf und die Ziele für die geplanten Schulentwicklungsmaßnahmen ableiten können und bitten die Landeskoordination um eine Entpflichtung vom BuG-Screening im aktuellen Schuljahr. Solche Verfahren, die das gleiche oder ein ähnliches Qualitätstableau wie IQES verwenden, sind die Qualitätsanalyse und der Schulentwicklungspreis

    • Rückmeldeformular

      Wenn Sie bis September noch nicht ihr jährliches Screening gemacht haben, senden Sie doch bitte das ausgefüllte Rückmeldeformular an Ihre/n zuständige Koordinator/in. Herzlichen Dank!

  • „Papier-Version"
    Alternativ steht Ihnen eine Papier-Version (Screening Papierversion Allgemeine Schulen und Screening Papierversion Berufskolleg) zum Download zur Verfügung. Wegen des hohen zeitlichen Bearbeitungs-Aufwandes machen Sie bitte nur ausnahmsweise von dieser Möglichkeit Gebrauch. Schicken Sie den die ausgefüllten Bogen bitte an:

    Britta Kroll
    Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Gebäude 23.32.00.68
    Erziehungswissenschaftliches Institut
    Universitätsstr. 1
    D-40225 Düsseldorf

2. Selbstevaluation mit IQES-online (nur nach Rücksprache mit der zuständigen Koordinierungsperson, ggf. mit der AS:QME)
3. Sie können mit der verpflichtenden Selbstevaluation nach einem Jahr Mitgliedschaft, also nach einem BuG-Screening aussetzen, wenn Sie in diesem Schuljahr von der QA besucht wurden oder
4. am Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" der Unfallkasse NRW teilgenommen haben und in dem Verfahren soweit gekommen sind, dass Ihre Schule auditiert wurde.


Bei Fragen zur Selbstevaluation wenden Sie sich bitte an AS:QME – Arbeitsstelle „Qualitätsmanagement und Evaluation“ an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität, Gebäude 23.32.00.68  Britta Kroll – Evaluation des NRW-Landesprogramms „Bildung und Gesundheit“
Telefon: 0211-81-12038 Fax: 0211-81-13468 Kontaktformular.

Die AS:QME ist von den Trägern des Landesprogramms „Bildung und Gesundheit“ beauftragt worden, die Umsetzung des Landesprogramms mit dem Schwerpunkt Evaluation wissenschaftlich zu begleiten.